Einnahmen Juli 2017

Auch der Juli ist vorbei und das zweite Halbjahr startet direkt mit einem erfreulichen Ergebnis.

Diesen Monat habe ich mein Sparziel für das Optionsdepot erreicht und der Verkauf von Optionskontrakten befindet sich nun auf einem Level, wo es beginnt richtig Spaß zu machen.

Der Dollar schwächelt weiter und mein Dividendendepot hat im vergangenen Monat ganz schön was abbekommen. Aber hier geht es in erster Linie nicht um Kursgewinne, sondern um einen monatlichen Cashflow und mit diesem bin ich wirklich zufrieden.

Unternehmen Dividende in €
Summe 184,91
Brown-Forman Cl. B 3,34
Coca-Cola 33,80
Nike Inc. 4,71
Altria Group 31,82
Tiffany 11,09
Mondelez 5,57
GlaxoSmithKline 34,84
Main Street Capital 20,22
Realty Income Corp. 6,87
Veresen Inc. 3,79
Bank of Nova Scotia 16,49
Disney 12,37

Somit landeten im Juli 2017 184,91 € aus Dividenden auf meinem Konto. Im vergangen Jahr erhielt ich 150,88 €. Das macht ein absolutes Plus von  34,03 €.

Auch diesen Monat gab es wieder Optionsprämien, die mein Ergebnis verbessern.

Nachdem meine relativ große Nike-Position der vergangenen Monate endlich geschlossen wurde konnte ich dank freiem Kapital sowie erhöhter Sparrate ich letzten Monat bereits ein paar Puts mehr schreiben.

Am 21. Juli liefen meine Optionen aus Juni (Mondelez und AT&T) aus. Beide notierten unter dem Strike, sodass ich kurzerhand die Aktien eingebucht bekam. Auf beide Basiswerte schrieb ich anschließend Calls.

Insgesamt verkaufte ich folgende Kontrakte:

HRL 32.5 18 Aug ’17 Put: 39 $
Transaktionskosten: -3,50 $
Prämie nach Kosten: 35,50 $
in EUR (EUR/USD-Kurs: ca. 1,15):
nach Steuern: 22,37 €

T 37 28 Jul ’17 Call: 27 $
Transaktionskosten: -3,50 $
Prämie nach Kosten: 23,50 $
in EUR (EUR/USD-Kurs: ca. 1,16):
nach Steuern: 14,92 €

MDLZ 44 18 Aug ’17 Call: 136 $
Transaktionskosten: -3,50 $
Prämie nach Kosten: 132,50 $
in EUR (EUR/USD-Kurs: ca. 1,16):
nach Steuern: 84,10 €

T 35 28 Jul ’17 Put: 9 $
Transaktionskosten: -3,50 $
Prämie nach Kosten: 5,50 $
in EUR (EUR/USD-Kurs: ca. 1,16):
nach Steuern: 3,49 €

SBUX 53.5 18 Aug ’17 Put: 74 $
Transaktionskosten: -3,50 $
Prämie nach Kosten: 70,50 $
in EUR (EUR/USD-Kurs: ca. 1,17):
nach Steuern: 44,36 €

Die Prämien aus Optionen bescherten mir in Summe also 169,24 €.

Zusammen mit den Dividenden komme ich auf ein passives Einkommen in Höhe von 354,15 €.

So langsam kann ich mir sogar vorstellen mein Ziel von 300,00 € durchschnittlich pro Monat aus Dividenden und Optionsprämien erreichen zu können.

Des Weiteren habe ich beschlossen dieses Jahr nicht mehr so aggressiv zu sparen. Ich werde das Geld nicht vollständig verbraten, aber zumindest einen Teil für Urlaub, ein neues Notebook oder etwas anderes zur Seite legen und investieren werde ich den Rest des Jahres verstärkt in BDCs und REITs, um den aktuellen Cashflow zu stärken. Außerdem habe ich im Juli eine weitere kostensenkende Entscheidung getroffen. Eventuell folgt hierzu noch ein gesonderter Artikel.

Wie lief es bei euch? Was sind eure Ziele für dieses Jahr? Pausiert ihr das Sparen auch ab und zu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.