Ruhe und Gelassenheit

Weniger Beiträge zwischendurch. Nur noch Einnahmenberichte. Etwas langweilig hier! Woran liegt das?

Die Gründe für weniger Beiträge auf meiner Seite sind die zwei folgenden:

  1. ich bin über die letzten Wochen umgezogen
  2. ansonsten ist finanziell einfach wenig passiert

Der Umzug hat viel Zeit und Nerven gekostet. Wir haben viel selbst gemacht und dafür die Abende nach der Arbeit oder die freien Wochenenden genutzt. Dadurch kam ich kaum dazu in meine Beobachtungslisten zu schauen oder mich auf Finanzblogs herumzutreiben, um neue Investmentideen zu entdecken.

Das führt zum zweiten Grund. Was habe ich finanziell im ersten Quartal so getrieben?

Einfach mal Dividenden kassiert und die monatliche Sparrate auf mein Optionsdepot überwiesen. Also keine Chance für Aktienkäufe. Dafür habe ich zwei Puts verkauft. Der erste davon ist bereits verfallen und hat mein Februareinkommen ein wenig aufgebessert. Der zweite Put verfällt morgen vermutlich wertlos und wird dann im Märzreport mit aufgeführt. Eventuell kann ich heute oder morgen dann meinen dritten Put schreiben und erneut eine Prämie vereinnahmen.

Jeder Punkt für sich war aber meiner Meinung nach kein eigener Beitrag wert. Deswegen gibt es jetzt die kurze Wasserstandsmeldung und in rund zwei Wochen die detaillierte Einnahmesituation des aktuellen Monats.

Heute genieße ich mal einen ruhigeren Tag (denn ich habe Urlaub), verbringe ein wenig Zeit auf dem Balkon, stöbere nach interessanten Beiträgen aus den letzten Wochen und kann entspannt noch ein paar Dinge erledigen.

Das fühlt sich schon etwas nach finanzieller Freiheit an. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.