Einnahmen Juli 2017

Auch der Juli ist vorbei und das zweite Halbjahr startet direkt mit einem erfreulichen Ergebnis.

Diesen Monat habe ich mein Sparziel für das Optionsdepot erreicht und der Verkauf von Optionskontrakten befindet sich nun auf einem Level, wo es beginnt richtig Spaß zu machen.

Der Dollar schwächelt weiter und mein Dividendendepot hat im vergangenen Monat ganz schön was abbekommen. Aber hier geht es in erster Linie nicht um Kursgewinne, sondern um einen monatlichen Cashflow und mit diesem bin ich wirklich zufrieden.

„Einnahmen Juli 2017“ weiterlesen

Einnahmen Juni 2017

Es gibt einen neuen Einnahmenrekord. Dieser entstand zwar aus der Veränderung der Zurechenbarkeit meiner Cashflows, dennoch sind mir alle genannten Beträge in den vergangenen Monaten auf dem Konto gutgeschrieben worden.

Schauen wir mal.

Ein weiteres Quartal ist vergangen und das halbe Jahr ist somit schon wieder vorbei.

Bislang habe ich im aktuellen Jahr immernoch keine Aktien gekauft. So langsam komme ich damit klar, auch wenn es mich jeden Monat noch ein wenig in den Fingern kribbelt.

Der Dollar hat die letzten Tage nachgelassen und die Auswirkung auf mein Dividendendepot habe ich direkt zu spüren bekommen. In Summe gab es dieses Jahr weniger Dividenden als im Juni 2016. Wobei der Hauptgrund dafür ein anderer ist.

Zum Glück gibt es aber noch die Optionsprämien.

„Einnahmen Juni 2017“ weiterlesen

Warum eigentlich Optionen?

Da schreibe ich zu Beginn, dass ich hier keine Finanzprodukte erkläre und beginne meinen allerersten Post damit, wie Optionen funktionieren und warum ich sie gut finde.

Optionen sind bedingte Termingeschäfte. Anders als zu herkömmlichen Termingeschäften hat hier nämlich jemand die Möglichkeit zu entscheiden, ob er die Option ausüben möchte oder nicht.

Es gibt zwei Arten von Optionen. Die Kaufoption, auch Call genannt, und die Vierkaufoption, auch als Put bekannt. Optionen können zwischen zwei Vertragspartnern geschlossen werden. Deswegen spricht man auch von Optionskontrakten. Da es zwei Arten von Optionen gibt (Call und Put) und diese wiederum von zwei Parteien geschlossen werden, gibt es genau vier Rechtspositionen. „Warum eigentlich Optionen?“ weiterlesen