Zum Inhalt springen

Und wieder zurück

Dieser Beitrag wurde zuletzt am 09.08.2018 aktualisiert. Grund: Beitragsbild

Hallo. So genau weiß ich immernoch nicht, was hier passieren soll. Aber den Blog habe ich schon etwas vermisst.

Mein Ziel ist allerdings weiterhin den Fokus auf ein einfaches Leben und Zufriedenheit zu lenken.

Neulich bemerkte ich wieder, wie gut es vielen Menschen hier in Deutschland eigentlich geht.

Vorletzte Woche war die gehypte Mondfinsternis und ich war mit Freunden unterwegs.

Als ich die Massen an Menschen sah (ja, ich war auch dabei), dachte ich nur: fast jede Nacht ist der Mond am Himmel zu sehen und wenn er einmal nicht da ist, wollen ihn alle sehen.

Mich interessiert der Mond nicht sonderlich, ich gestehe aber, dass mich der kleine rote Mars sehr überraschte und ich seinen Anblick kurz genießen konnte. Schöner war allerdings die Zeit mit meinen Freunden.

Naja. Ich möchte damit auch nicht die Missstände, die auch in unserem Land existieren relativieren, aber ich fand das alles sehr erstaunlich.

Ich hoffe, der ein oder andere Leser verirrt sich nochmal hierher und kann mit alledem vielleicht sogar was anfangen.

Im Moment bin ich motiviert Ideen dafür zu sammeln, wie man auch ohne ETFs, Aktien und Optionen frei sein kann.

Beitragsbild von Felix Mittermeier auf unsplash

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.